Individueller Sonnenschutz ermöglicht es, drinnen und draussen ein persönliches Wohlfühlambiente zu kreieren. Perfekte Verdunkelung im Schlafzimmer und grosszügige Tageslichtnutzung im Wohnraum – jedes Zimmer stellt andere Anforderungen an den Sonnenschutz. Auch die Markise muss in allen Aspekten zum Gebäude passen. In einem Einfamilienhaus in Viersen trägt die professionelle Verschattung von WAREMA massgeblich zu einem angenehmen Raumklima bei. Dabei empfahlen die Sonnenschutz-Fachleute Produkte, mit denen sie die unterschiedlichen Herausforderungen wie eine sehr kurze Bauphase sowie eine Montage an der Wärmedämmverbundfassade problemlos meistern konnten.

Das 170 Quadratmeter grosse Einfamilienhaus von Familie Krause wurde 2015 von Grosch Rütters Architekten in Mönchengladbach gebaut. In nur sechs Monaten Bauzeit entstanden ein Schlafzimmer, eine Ankleide, zwei Kinderzimmer, drei Bäder, Wohnzimmer, Esszimmer, Hauswirtschaftsraum und Küche auf zwei Etagen. Wichtig war dem Bauherrn dabei vor allem eine flexible Lichtgestaltung mit viel natürlichem Licht. Insbesondere in den Wohnräumen an der Südseite des Hauses hiess das, das geeignete Zusammenspiel von Tageslichteinfall und Blend- sowie Sichtschutz zu finden.

Frank Krause, Bauherr

Das Modell NA-RA wurde speziell für Neubauten und Sanierungen entwickelt, bei denen der Lamellenstore unauffällig in die Fassade integriert werden soll. Die massgefertigte Neubau-Aufsetz-Lamellenstore wird dabei direkt auf dem Fenster befestigt und zusammen mit dem Fenster in die Rohbauöffnung eingesetzt. Anschliessend kann der Kasten aussen und innen eingeputzt werden.

Im Schlafzimmer und in den Kinderzimmern an der Nordseite des Hauses kommen die Neubau-Aufsetz-Rollladen NA-RO zum Einsatz. Da es keine direkte Sonneneinstrahlung gibt, wird kein Blendschutz benötigt. Stattdessen sollen Rollladen die Räume zum Schlafen komplett abdunkeln. WAREMA bietet die Rollladen und Lamellenstoren mit identischen Anschlüssen an, so dass sie sich dank einheitlicher Positionierung gut an einem Gebäude kombinieren lassen. Mit ihrem Smart Home System kann Familie Krause die Lamellenstoren und Rollladen bequem digital per Smartphone steuern. Zudem erhöht sich dank des intelligent gesteuerten Sonnenschutzes auch deutlich die Energieeffizienz des Hauses.

  • Objekt: Einfamilienhaus, Viersen
  • Sonnenschutzlösung: Neubau-Aufsetz-Lamellenstoren (NA-RA), Neubau-Aufsetz-Rollladen (NA-RO), Kassetten-Markise K70 (Dessin 4004; RAL 7016 matt), WMS Dimmer
  • Architekt: Grosch Rütters Architekten, Mönchengladbach
  • Bauherr: Familie Krause
  • Fertigstellung: 2015

Sonnenschutz interaktiv erleben - gehen Sie ins Wohnzimmer, in die Küche oder auf die Terrasse und konfigurieren Sie im WAREMA Konfigurator das Sonnenschutz-Produkt Ihrer Wahl.

Besuchen Sie uns in einem unserer Sunlight Experience Center oder wenden Sie sich direkt an Ihren Partner vor Ort, um ein Angebot für Ihre individuelle Lösung zu erhalten. Mit unserer Fachhändlersuche finden Sie garantiert den richtigen Partner für Ihr Projekt!