In der modernen Architektur ist weniger mehr und auch WAREMA setzt bei der Entwicklung neuer Produkte konsequent auf minimalistische Designkonzepte. So zum Beispiel bei den neuen Minimax-Führungsschienen für Lamellenstoren.

Filigran und gleichzeitig stabil – das geht nicht? Die neuen Minimax-Führungsschienen für Lamellenstoren von WAREMA überzeugen Sie vom Gegenteil. Garantiert, denn dieses kleine System ist riesengross!

Reduzierte Ansichtsbreiten auf 15 mm (einfache Minimax-Führungsschiene) bzw. 30 mm (doppelte Minimax-Führungsschiene) unterstreichen den Trend der filigranen Gebäudearchitektur. Besonders für schmale Pfosten-Riegel-Fassaden und Ganzglas-Elemente geeignet.

Je nach gewünschter Einbausituation kann die einfache Minimax-Führungsschiene auch eingeputzt werden und verschwindet dann sogar nahezu unsichtbar in der Fassade.

Alle WAREMA Lamellenstoren, auch in Kombination mit den Minimax-Führungsschienen, sind auf eine besonders lange Lebensdauer ausgelegt (Lebensdauerklasse 3).

Optimieren Sie Ihren Sonnenschutz mit Steuerungen vom Marktführer von Sonnenschutzsystemen - WAREMA - geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden.

Setzen Sie zusätzlich Akzente mit unseren Rollladen von WAREMA. Sie lassen sich unauffällig in Ihre Fassade integrieren und bieten effektiven Sonnen- und Blendschutz.

Besuchen Sie uns in einem unserer Sunlight Experience Center oder wenden Sie sich direkt an Ihren Partner vor Ort, um ein Angebot für Ihre individuelle Lösung zu erhalten. Mit unserer Fachhändlersuche finden Sie garantiert den richtigen Partner für Ihr Projekt!

Innenjalousien

Lamellenstoren

Lamellenstore

slowturn

Zetra Lamelle

Vertikal Jalousien

WAREMA Farben

Signalgeber SenSigna

Lösung für Ecken