Jalousien von WAREMA
Alle Produkte auf einen Blick

WAREMA Konfigurator

Sonnenschutz interaktiv erleben - gehen Sie ins Wohnzimmer, in die Küche oder auf die Terrasse und konfigurieren Sie das Sonnenschutz-Produkt Ihrer Wahl.

Quel store vénitien est fait pour vous ?

Veuillez sélectionner votre application. Choix multiple possible.

Aucun produit n'est disponible pour cette sélection.
Veuillez modifier votre sélection ou contactez le revendeur spécialisé de votre région.
Il sera ravi de vous conseiller ! Pour accéder à la Recherche de revendeurs spécialisés WAREMA.

Bedienung

Nutzen

Befestigung

Couleurs des lamelles

Jalousien für Innen
Individualität

WAREMA Jalousien sind Maßanfertigungen. So erhalten Sie immer die passende Lösung für Ihre Räume.

Made in Germany

Entwickelt und gefertigt in Deutschland – damit Sie höchste Materialqualität und perfekte Funktionalität Ihrer Jalousie genießen können.

Einfache Montage

Auch nachträglich können Sie WAREMA Innen-Jalousien leicht anbringen.

Komfort nach Maß

Ob Bedienung mit Schnur, Kurbel oder Motor – Alle Möglichkeiten ganz nach Ihren Vorlieben.

Bedienung durch Schnur/Schnur

Bedienung durch Schnur/Schnur

Das Hoch- und Tieffahren der Jalousie sowie die Wendung der Lamellen erfolgt durch eine Schnur.
Diese Bedienung kann mit verschiedenen Lamellenbreiten kombiniert werden.


Glasleisten-Jalousie Bedienung durch Kugelkette

Glasleisten-Jalousie Bedienung durch Kugelkette

Die Jalousie mit seitlich versetzter Kugelkette wird direkt in der Glasleiste montiert. So hat einfallendes Sonnenlicht besonders wenig Möglichkeiten, einzudringen. Damit erfüllen Glasleisten-Jalousien besonders gut die Anforderungen der Bildschirmarbeitsplatzverordnung.

Bedienung durch Kugelkette

Bedienung durch Kugelkette

Das Hoch-, Tieffahren und Wenden der Lamellen erfolgt komfortabel durch ein einziges Element - die Kugelkette.
Diese Ausführung ist mit verschiedenen Lamellenbreiten und Oberschienen möglich.
Alternativ kann bei Einsatz der Oberschiene mit den Abmessungen 40 x 36 mm eine Endlosschnur eingesetzt werden.

Bedienung durch Kurbel

Bedienung durch Kurbel

Das Hoch-, Tieffahren und Wenden der Lamellen erfolgt durch eine Knickkurbel - besonders geeignet bei großen Jalousien.
Diese Bedienart kann mit verschiedenen Lamellenbreiten und Oberschienen kombiniert werden.

Bedienung durch Schnur und Wendestab

Bedienung durch Schnur und Wendestab

Das Hoch- und Tieffahren der Jalousie erfolgt durch eine Schnur, die Wendung wird durch einen Acrylwendestab vorgenommen. Dabei ist eine gegenseitige Anordnung der Schnur und des Wendestabes auf jeder Seite möglich.
Diese Bedienung kann mit verschiedenen Lamellenbreiten und Oberschienen kombiniert werden.

Antrieb durch Motor

Antrieb durch Motor

Die Jalousie wird mit einem eingebauten Motor (24 V oder 230 V) bedient und ist auch bequem per Funk steuerbar.
Mit den Zentralsteuerungssystemen von WAREMA lässt sich die Jalousie automatisch steuern. Die optimale Einstellung der Jalousie erfolgt mit Hilfe von Sensoren für die Innentemperatur und die Umgebungshelligkeit.
Eine Steuerung nach der Uhrzeit ist möglich. Die gewünschten Werte für Temperatur und Helligkeit sowie Uhrzeit lassen sich jederzeit einfach nachjustieren.
Motorbedienung kann mit verschiedenen Lamellenbreiten und Oberschienen kombiniert werden.

           
Sonderformen

Sonderformen

Jalousien in Sonderformen sind eine elegante Lösung für schräge Giebelverglasungen - sie können auch direkt in der Glasleiste montiert werden. Im Rechteckbereich lassen sich die Lamellen verfahren und wenden.
Die Bedienung erfolgt durch Schnur/Stab: Mit der Schnur wird die Jalousie hoch- und tiefgefahren. Gewendet werden die Lamellen mit einem Acryl-Stab.
Diese Bedienart kann mit verschiedenen Lamellenbreiten kombiniert werden.

 

Deux précautions valent mieux qu'une - Protections solaires et sécurité des enfants

La nouvelle norme DIN EN 13120 est entrée en vigueur
Elle fournit des directives claires en matière de protection contre la strangulation.
Nos produits ont été adaptés aux nouvelles demandes et sont disponibles en conséquence avec des systèmes de serrage fixes, des longueurs de manœuvre réduites ou des systèmes de déchirement.
La version assurant la sécurité des enfants peut être commandée en mentionnant la longueur de manœuvre.
Les revendeurs spécialisés peuvent accéder à d'autres informations sur le thème « Protections solaires et sécurité des enfants » après connexion à la zone Partenaires.

Les types de manœuvre suivants offrent une sécurité particulière :

  • Stores à enroulement de base à manœuvre par tirage direct
  • Stores plissés à manœuvre par poignée
  • Stores à enroulement à manœuvre par moteur
  • Store vénitien à manœuvre par moteur - commande par l'intermédiaire d'un système radio standardisé WAREMA EWFS.

 

Anwendungsbeispiele Jalousien

 
     

    Ihre WAREMA Jalousien

    Baugrenzwerte
    max. Breite: 4000 mm | max. Höhe: 4000 mm | max. Fläche: 16 m2
    Seitliche Führung
    Standardmäßig oder optional verfügbar (seitliche Führung aus einer Stahldrahtlitze)
    Anwendungsbereiche
    Licht-, Blend- und Sichtschutz für den Innenbereich

    Trouver votre revendeur spécialisé dans votre pays.
    Conseils et expertises en protection solaire.