Messwertgeber erfassen Wetterdaten. Diese werden an die Zentrale weitergeleitet und mit Grenzwerten abgeglichen. Abhängig davon steuert die Zentrale die Sonnenschutzprodukte automatisch.

Reaktionsfreudig

Grundlegend für Wohlfühlklima und Energieeffizienz: Sensoren erfassen die aktuellen Wetterdaten, die Zentrale oder Raumautomationseinheit reagiert darauf und steuert die Sonnenschutzprodukte automatisch an. 

Angepasst

Grenzwerte einstellbar: Sonnenschutzprodukte können zentral oder durch die Raumautomationseinheit aktiviert werden, um eine definierte Aktion automatisch durchzuführen.

Grundlegend

Mit präzisen Wetterdaten lassen sich definierte Lichtverhältnisse im Gebäude sicherstellen und ein komfortables Raumklima fördern.

Messwertgeber zur strahlungsabhängigen Steuerung von Sonnenschutzprodukten

Messwertgeber zur außentemperatur- und luftfeuchteabhängigen Steuerung von Sonnenschutzprodukten

Messwertgeber zur windrichtungsabhängigen Steuerung von Sonnenschutzprodukten

Messwertgeber zur lichtabhängigen Steuerung von Sonnenschutzprodukten

Messwertgeber zur außentemperaturabhängigen Steuerung von Sonnenschutzprodukten