Energieeffizienz, Komfort, Sicherheit und Flexibilität – das sind heute die Anforderungen an moderne Gebäude. Die intelligenten WAREMA Steuerungssysteme erfüllen all diese Anforderungen zuverlässig. Auf dieser Seite finden Sie Erweiterungen für das clevere Funksystem WMS, mit denen auch Mehrfamilienhäuser und Geschäftsgebäude ganz einfach zum smarten Gebäude werden.

Mit dem Unterputz WMS Splitter lassen sich die Wetterdaten einer einzigen Wetterstation ganz einfach in mehrere WMS Netze übermitteln. Damit ist diese Neuheit ideal für Gebäude mit mehreren Wohnungen geeignet.

Anstelle jeweils einer eigenen Wetterstation pro Mietpartei verteilen die Splitter die Messwerte einer zentral auf dem Dach positionierten Wetterstation in die verschiedenen Netzwerke. Die Mieter können Ihren Sonnenschutz mit Hilfe der Wetterdaten nach ihren eigenen Vorlieben automatisieren - unabhängig von den anderen Mietparteien.

Durch nur einen benötigten Messwertgeber wird nicht nur die Fassadenoptik verbessert, sondern auch der Installationsaufwand deutlich reduziert.

WMS Splitter UP

- Nur eine Wetterstation für mehrere WMS Netze

- Verbesserte Optik und geringere Kosten

- Schnell Inbetriebnahme mit WMS studio pro

Das WAREMA climatronic® Bediengerät verarbeitet die Messwerte der Wetterstation und schickt die Fahrbefehle für Komfort- und Sicherheitsfunktionen auf bis zu 64 verschiedene Kanäle. Der WAREMA climatronic® converter WMS UP kann dann die Fahrbefehle von unterschiedlichen Kanälen auswerten und per Funk in ein WMS Funknetzwerk senden.

Alle Mietparteien können zentral über das WAREMA climatronic® Bediengerät gesteuert werden. Somit ist eine zentrale Bedienstelle für das Facility Management, über die z. B. Sicherheits- und Zeitbefehle gesteuert werden, gegeben. Ausserdem kann jedes Funknetzwerk mit zusätzlichen Sensoren, Sendern und Funktionen – wie eigene Sonnensensoren oder WMS WebControl pro – erweitert werden.

Durch nur einen benötigten Messwertgeber wird nicht nur die Fassadenoptik verbessert, sondern auch der Installationsaufwand deutlich reduziert. Zudem eignet sich der WAREMA climatronic® converter WMS UP auch ideal um WMS Funkkomponenten mit vorhandenen WAREMA climatronic® Systeme anzusteuern – wie z. B. die Bedienung einer Markise mit WMS Windsensor über WAREMA climatronic®.

WAREMA climatronic® converter WMS UP

- Einfache Nachrüstung von WAREMA climatronic® Systemen

- Zentrale Automatiken und Sicherheitsfunktionen

- Dezentrale Funknetzwerke mit individueller Funktionalität

Gerne können Sie unsere Technikunterlagen und Broschüren als Printunterlage unter marketing.support@warema.de bestellen.

Unsere Ausschreibungstexte stellen wir Ihnen auf www.ausschreiben.de zur Verfügung.